Débris (Trümmer)

experimental, 14 min.

Wände bersten brechen, bröseln. Staub, Licht, Dunst, Tropfen, Zerfall. Freigelegte Drähte verbinden sich zu Knoten. Stein, Beton, Fliesen und Gitter zwischen den Mahlzähnen stählerner Tiere. Behäbig, gedoppelt, unwirklich im Nebel.

Walls burst, break and crumble. Dust, light, haze, drops, decay. Exposed wires tie themselves into knots. Stone, concrete, tiles and grids between the grinders of steel animals. Stolid, doubled, unreal in the mist.

 

Regie, Kamera, Schnitt, Sounddesign: Claire Walka

Dank an
Ehlert & Söhne: Michael Ehrig, Uwe Konietzko
Gwenola Walka

Passwort-geschützter Link zum Video auf Anfrage.