Philine & Phyllis


Inhalt

In einer psychiatrischen Anstalt gehen seltsame Dinge vor sich: Identitäten werden vertauscht und Gegenstände wechseln ihren Besitzer.
Ein Film über den Reiz des Geheimnisvollen, über multiple Persönlichkeit, über Rivalitäten und das Anderssein(-Wollen).

Team

Darsteller: Agnieszka Prauzner, Jenny Winkler, Renate Rothe
Buch & Regie: Claire Walka
Kamera: Kathrin Holl
Sschnitt: Eva Kietzmann
Effekte: Ariane Mayer
Sound Design: Eva Kietzmann, Claire Walka
Mischung: Bernd Zimmermann
Betreuung: HfG Offenbach, Prof. Lothar Spree, FH Dortmund Prof. Hille Sagel

FESTIVALS

2006
Vienna Shortfilmfestival Cosi Fan Tutte

2005
Bushovision Budapest
Hans Bach Kurzfilmfestival Andelsbuch
Videolisboa Lissabon

2004
Plattform No Budget Tübingen
KurzFilmSpiele Konstanz
Augenstaub Quito

2003
Junger Film Braunschweig
5 Tage 5 Kinos Frankfurt
Filmfestival Kèlibia

2002
Filmfest Kassel
LaMeKo Landau
Blicke aus dem Ruhrgebiet Bochum
Festival de Filmets Badalona