Süntelbuchen im Kloster Fischbeck

fischbeck122_v-vierspaltig

© NDR

 

Erstausstrahlung am 25.09.2016 um15:00 Uhr im NDR

Link zum Film in der Mediathek:
www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Klosterkueche-Kochen-mit-Leib-und-Seele,sendung558482.html

Seit über tausend Jahren leben im Stift Fischbeck an der Weser christliche Frauen. Klosterköchin und Pastorin Annette Behnken freut sich bei ihrem Besuch auf ein regionales Menü mit Produkten und Zutaten aus der Umgebung des Stifts. Den Auftakt bildet ein Champignonsalat, als Hauptgang gibt es Rehgulasch mit Spätzle, Preiselbeeren und gedünsteten Schalotten. Zum Abschluss folgt ein raffinierter Nachtisch: Erdbeercarpaccio mit rotem Pfeffer.

Annette Behnken und die Stiftsdamen Camilla Dormagen und Sabine Falke sind nicht nur in der Küche ein tolles Team. Sie kümmern sich auch um den traditionsreichen Garten mit dem alten Baumbestand. Damit der Garten auch in Zukunft so schön bleibt, müssen manche Gewächse ersetzt werden.

Gemeinsam mit den Stiftsdamen macht sich Annette Behnken im Bulli auf den Weg, um einen neuen Baum für den Klostergarten auszusuchen. Die Äbtissin Katrin Woitack hat sich für eine Süntelbuche entschieden – eine weltweit einmalige Baumart vom nahegelegenen Gebirgszug Süntel.

In einer Baumschule werden die Damen schließlich fündig. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Schon bald wird das ausgewählte Exemplar mit seinem mystisch anmutenden krummen Wuchs den Baumbestand im Stiftsgarten ergänzen. Die Süntelbuche wird auch dann noch dort stehen, wenn alle, die bei der Auswahl dabei waren, längst nicht mehr da sind. Denn die Tradition des Damenstifts lebt weiter – über viele Jahrhunderte.

Autoren: Martin Wolf, Jan Dieckmann, Andreas Herzig
Moderation: Annette Behnken
Regie: Cornelius Kob
Kamera: Eike Nerling
Kamera-Assistenz: Sven Lunke
Ton: Karina Schwerdtfeger
Lichttechnik: Nicolaj Firlej
Maske: Nina Nohlen
Requisite: Theresa Becker
Schnitt:
Claire Walka
Tonmischung: Frank Steffen
Aufnahmeleitung: Daniel Binder
Redaktion: Juliane Eisenführ
Produktionsleiterin: Heike Ernst
Redaktionsleiterin: Anja Würzberg